Demonstration für Toleranz, Respekt und Vielfalt am 3. Februar 2024 in Lahr

Alle Menschen sind aufgerufen, sich am 3. Februar 2024 in Lahr gegen Rechts stark zu machen!
Seien Sie dabei! Seien Sie laut! Für ein weltoffenes Lahr!

"Welche Antwort hat Europa auf den Krieg in der Ukraine?"

Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. René Repasi, MdEP.
Wir freuen uns über viele Teilnehmende und einen interessanten Vortrag mit guter
Diskussion! Die Veranstaltung ist öffentlich. Auch Fragen zu anderen Themen werden selbstverständlich beantwortet.

Mit Anstand und Abstand und Solidarität!

Montag, 31. Januar 2022, ab 16.30 Uhr: Von der Reithalle in Offenburg bis zum "Platz bei den Raben"

Offenburg steht zusammen gegen die inszenierten „Spaziergänge“
Wir schauen nicht länger tatenlos zu, wie Menschen aufgehetzt werden, um unsere freiheitliche Demokratie mit vorgeblich zufälligen „Spaziergängen“ zu unterwandern.

Kundgebung "Solidarisch durch die Krise"

Morgen, Montag, 17. Januar 2022, um 17.30 Uhr, Rathausplatz Achern.
Veranstalter: Solidarity Ortenau

Bürgersprechstunden bei Johannes Fechner in Emmendingen und Waldkirch

Johannes Fechner bietet am Dienstag, den 11. Oktober 2016 eine Bürgersprechstunde in Waldkirch an. In der Zeit von 16:00-18:00 Uhr wird er im Roten Haus Waldkirch, Emmendinger Straße 3, in Waldkirch für die Bürgerinnen und Bürger ein offenes Ohr haben.

Am 26. Oktober wird es von1 6:00-18:00 Uhr in Emmendingen eine weitere Bürgersprechstunde im Wahlkreisbüro, Landvogtei 5, geben.   


Um Wartezeiten zu vermeiden, wird um eine telefonische oder schriftliche Anmeldung unter
folgenden Kontaktdaten gebeten: 


Tel.-Nr. 07641/9542358,

Email  johannes.fechner.ma09@bundestag.de oder per Post Wahlkreisbüro Johannes Fechner, Landvogtei 5, 79312 Emmendingen.

 

Gemeinsame Veranstaltung mit dem Aktionsbündnis Gentechnikfreie Ortenau am 29. Oktober in Haslach

Gentechnisch veränderte Pflanzen der ersten Generation werden in Deutschland nicht mehr angebaut. Die Forschung am Erbgut der Nutzpflanzen wurde aber weiter vorangetrieben, punktgenaue Eingriffe sind nun scheinbar möglich. Ein solcher Eingriff ist dann im Produkt kaum noch nachweisbar. Deshalb stellt sich die Frage, ob solche Pflanzen überhaupt noch unter das Gentechnikgesetz fallen. Was bedeutet das für Verbraucher? Sind Anbau und Verzehr solcher Pflanzen risikofrei? Wie gehen politische Entscheidungsträger damit um?

Diskussionsveranstaltung "Das neue Anti-Doping-Gesetz" mit Bundesjustizminister Heiko Maas am 17.September in Freiburg

 

Auf Einladung der SPD-Bundestagsabgeordneten Gernot Erler und Johannes Fechner kommt am Donnerstag, 17. September, Bundesjustizminister Heiko Maas nach Freiburg und diskutiert mit Christoph Frank, Vorsitzender des Deutschen Richterbundes und Manuel Faißt, Nordischer Kombinierer, über das neue Anti-Doping-Gesetz.

Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr im Bürgerhaus Zähringen, Lameystraße 2, 79108 Freiburg im Breisgau.

 Der Eintritt ist frei!

Über eine Vorab-Anmeldung unter johannes.fechner@bundestag.de würden wir uns sehr freuen.

Herzliche Einladung zum Sommerprogramm 2015

Auch in diesem Jahr lädt Johannes Fechner wieder zu einigen abwechslungsreichen Terminen ein. Ob Museumsbesuch, Bierprobe, Wanderung oder Betriebsbesichtigung, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Alle Interessierten, Freunde und Gäste sind dazu herzlich eingeladen!

Kalender

Alle Termine öffnen.

25.06.2024, 19:00 Uhr Chorprobe der "Roten Socken" Ortenau

28.06.2024, 15:00 Uhr Auftritt der "Roten Socken" beim Sommerfest des "Bunten Hauses" in Offenburg

Alle Termine

Dr. Johannes Fechner, MDB